Konfirmation

Mit 14 Jahren werden Jugendliche religionsmündig. Bei der Konfirmation feiern wir, dass sie sich entscheiden, Glieder ihrer Kirche mit allen Rechten und Pflichten zu sein. Ab ihrer Konfirmation können sie z.B. ein Patenamt übernehmen und haben bei Kirchenwahlen das aktive Wahlrecht.

Die Münstergemeinde bietet jedes Jahr Konfirmandenunterricht für Jugendliche im Alter von 13 bis 14 Jahren an. Der Unterricht beginnt jeweils nach den Pfingstferien. Er findet immer mittwochnachmittags statt. Zum Konfirmandenunterricht gehören auch ein Konfirmandenwochenende, das die Münstergemeinde zusammen mit der benachbarten Paulusgemeinde durchführt, die Mitwirkung beim Sommerfest und beim Adventsbazar der Münstergemeinde und die Teilnahme an den Konfiaktionstagen des Evangelischen Jugendwerks. Der Konfirmationsgottesdienst wird im Münster jedes Jahr am Sonntag zwei Wochen vor Pfingsten gefeiert.

Zum Konfirmandenunterricht werden alle evangelischen Jugendlichen, die in der Münstergemeinde wohnen, eingeladen. Auch noch nicht getaufte Jugendliche können teilnehmen. Sie werden im Konfirmationsgottesdienst getauft.

Mit Fragen rund um Konfirmandenunterricht und Konfirmation wenden Sie sich bitte an das Pfarramt West der Münstergemeinde.