Führungen

Wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit.

 

In großen Buchstaben ist dieser Satz am Eingang des Ulmer Münsters zu lesen. Jeder kann es sehen: Im Jahr 2017 feiern wir 500 Jahre Reformation. Freiheit war ein Kennzeichen der Reformation in Ulm. Vielstimmigkeit prägte diese Bewegung zu Beginn.

Vielfältiges gibt es auch im Münster zu entdecken, denn dieses kolossale Gebäude ist ein Raum der Kirchen- und Stadtgeschichte sowie ein Raum des Glaubens. All das spiegelt sich in unseren Führungen wider.

An jedem ersten Sonntag im Monat laden wir zur einstündigen "Große Sonntagsführung“ mit einem besonderen Themenschwerpunkt ein. Die Führung dauert etwa eine Stunde. An jedem letzten Sonntag im Monat bieten wir unsere "Familienführung“ an, ein besonderes Gruppenerlebnis für Kinder wie ihre Eltern.

Unsere "kleinen Führungen" konzentrieren den Blick auf ein einzelnes Kunstwerk, ein bestimmtes Thema oder eine besondere Perspektive im Ulmer Münster. Wie bei einem Mosaik ergibt sich so nach und nach ein Gesamtbild, wie es eine einzelne Führung nicht vermitteln kann. 

Verborgenes entdecken lassen unsere "speziellen Führungen". Sie geben Einblick in die oft unentdeckten Kunstschätze des Münsters, öffnen aber auch Türen zu Kammern und Räumen, die für die Öffentlichkeit sonst verschlossen sind. Diese Führungen sind schnell ausgebucht. Deshalb empfiehlt es sich, gegen Vorauszahlung Karten an der Münsterpforte zu reservieren (Tel. 0731-9675023).

Unsere "meditativen Führungen", sind für Menschen konzipiert, die den Kirchenraum spirituell entdecken wollen. Hier werden auch Gedichte gelesen. Zudem gibt es Momente der Stille

Auf Anfrage bieten wir auch Führungen für kirchliche Gruppen (Erwachsene, Kinder und Jugendliche) an, die das Münster als Kirchenraum kennen lernen möchten.

Alle Gruppenanfragen richten Sie bitte an das Münsterbauamt, Frau Getrud Röhrer, Münsterplatz 1a, 89073 Ulm, Mo bis Do, ausschließlich von 14-16 Uhr, Tel. 0731-9675010, Fax: 0731-9675011, 
fuehrungen@muensterbauamt-ulm.de. 


Das neue Programm "Führungen im Ulmer Münster 2017“ können Sie unter dem nachfolgenden Link als PDF herunterladen: Jahresprogramm 2017

Übrigens: Auch bei der Ulm / Neu Ulm Touristik GmbH (http://www.tourismus.ulm.de) kann man Münsterführungen buchen.