Aktuelles

25.04.2017

Konzerte im Münster
in der Pfingstzeit


Am kommenden Sonntag, 28. Mai 2017 ist in der Reihe der Sonntagsorgelkonzerte im Münster der Herrenberger Kirchenmusikdirektor Ulrich Feige zu Gast.

 

Unter dem Motto „Formenvielfalt in den Orgelwerken Bachs“ spielt er von Johann Sebastian Bach verschiedene Werke, u.a. Präludium und Fuge c-moll, Choräle und Bearbeitungen aus dem so genannten „Orgelbüchlein“, Canzona d-moll oder die Fantasie G-Dur.

Eintrittskarten gibt es an der Tageskasse ab 11 Uhr, Beginn des Konzerts ist um 11.30 Uhr.

Am Vorabend des Pfingstfestes, am 3. Juni 2017, ist der Monteverdi-Chor Hamburg zu Gast im Ulmer Münster. Um 19 Uhr erklingen im Chorraum unter Leitung von Gothart Stier Werke von Monteverdi, Schütz, Scarlatti, J.S. Bach, Mendelssohn, Brahms, Reger, Kaminski, Mauersberger und Hessenberg. Karten zu 15 € gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.reservix.de und an der Abendkasse ab 18.30 Uhr.


Am Sonntag, 4. Juni 2017 gestalten Andreas Gräsle (Orgel) und Dieter Kraus (Saxophon) das Sonntagsorgelkonzert „Sax & Pipes – reflectios“. Es erklingen Werke von Pierné, Willimas, Rimsky-Korsakov, Rachmaninoff u.a.
Eintrittskarten gibt es an der Tageskasse ab 11 Uhr, Beginn des Konzerts ist um 11.30 Uhr.

 

« zurück

Heute im Münster

Donnerstag, 25.05.2017

09:30 Gottesdienst
12:00 Orgelmusik am Mittag
12:15 Münsterauskunft